home > library > publications > hypertextualisierung mit topic maps – ein ansatz zur ...

schließen Subject Identifier für Hypertextualisierung mit Topic Maps – ein Ansatz zur ...
  • http://www.topicmapslab.de/publications/hypertextualisierung_mit_topic_maps
Hungary_hyper

Hypertextualisierung mit Topic Maps – ein Ansatz zur Unterstützung des Textverständnisses bei der selektiven Rezeption von Fachtexten

Paper, veröffentlicht von Eva Anna Lenz, Michael Beißwenger und Angelika Storrer am 24.06.2002

This paper is mainly about modelling terminological knowledge with XML Topic Maps.

Externer Link: download paper

This paper is mainly about modelling terminological knowledge with XML Topic Maps.

IN GERMAN!

Der Kurzbeitrag berichtet über ein Projekt "Hypertextualisierung auf textgrammatischer Grundlage“ (HyTex), in dem erforscht wird, wie sich linear organisierte Dokumente mit semiautomatischen Methoden auf der Grundlage von textgrammatischem Markup und der linguistisch motivierten Modellierung terminologischen Wissens in delinearisierte Hyperdokumente überführen lassen. Ziel ist es, eine Sammlung von Fachtexten so in einen Hypertext zu überführen, dass terminologiebedingte Verständnisschwierigkeiten beim Lesen durch entsprechende Linkangebote aufgelöst werden, so dass die Fachtexte auch von Semi-Experten der Domäne selektiv gelesen werden können. Der Schwerpunkt des Beitrags liegt auf der Modellierung terminologischen Wissens mit XML Topic Maps und dessen Stellenwert für die automatische Erzeugung von Hyperlinks.

Glossar

XTM

ist assoziert mit {{count}} Einträgen.

Signet_glossary

XTM is the abbreviation for Topic Maps XML Syntax. There are currently two versions: XTM1 and XTM2.

 

Follow us on Twitter

maiana

I like the easy but powerful way of merging Topic Maps to extend and combine existing knowledge bases. Thus I see high potential in distributed environments where peer to peer solutions may open the gates to the real Web 3.0.

Marcel_hoyer_-_130x130
Marcel Hoyer
SharpTM
practical-semantics.com
Topic Maps Lab auf der Cebit 2011
Partners

Graduate from the Topic Maps Lab

onotoa