home > library > publications > deutsche topic-maps-terminologie

close subject identifiers for Deutsche Topic-Maps-Terminologie
  • http://www.topicmapslab.de/publications/deutsche_topic_maps_terminologie
Blossom_pink

Deutsche Topic-Maps-Terminologie

Paper, was published by Lutz Maicher at 2008-01-28

Die deutsche Topic-Maps-Terminologie definiert für alle englischen Begriffe im Kontext von Topic-Maps-Technologien eine deutsche Benennungen.

External Link: more information

Die deutsche Topic-Maps-Terminologie definiert für alle englischen Begriffe, die im Kontext von Topic-Maps-Technologien entstehen, eine deutsche Zugangsbenennungen, fakultativ weitere Alternativbenennungen (in Klammern) und eine deutschsprachige Definition. Die gegebenen Gegenstandsanzeiger mit dem Namensraum http://psi.topicmaps.org/iso13250/glossary/ sind dem TMDM entnommen.

Die deutsche Topic-Maps-Terminologie soll es Autoren ermöglichen, anspruchsvolle (wissenschaftliche oder technische) deutschsprachige Texte über Topic-Maps-Technologien zu erstellen. Durch die Topic-Maps-Terminologie sollen auch Leser, die nicht im Detail mit diesen Technologien vertraut sind, den Sinn der deutschsprachigen Texte erfassen können. Dabei geht Verständlichkeit der Terminologie vor deren Kompaktheit.

Die deutsche Topic-Maps-Terminologie ist kein offizieller Standard. Die deutsche Topic-Maps-Terminologie ist eine in offener Diskussion erstellte, sich weiterentwickelnde Referenzterminologie, deren Nutzung bei der Erstellung von deutschsprachigen Texten über das Thema Topic Maps empfohlen wird.

 

Follow us on Twitter

maiana

Topic Maps offers an information architecture for semantic portals with
highly networked content and access paths in support of the associative
human mind. It is our technology of choice for knowledge oriented
application systems.

Gerweivev1k_1_
Gerhard Weber
topicWorks Domains
practical-semantics.com
Topic Maps Lab auf der Cebit 2011
Partners

Graduate from the Topic Maps Lab

onotoa